» Aktuelles
Freitag, 16. März 2018 | 08:53 Alter: 126 Tag(e)

Streitbar …


Regine Möbius, Olaf Zimmermann, Christiane Thiel, Eva Leipprand und Christian Wolff (v.l.); © Dr. Kerstin Schimmel

... zeigten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Podiums „Vom Wert der Werte“ auf der Leipziger Buchmesse 2018. In diesem Jahr hatten der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller VS in ver.di, der Deutsche Kulturrat und die Evangelische Akademie Meißen die Frage gestellt „Waren die Tore weit?“ und zu einer Bilanz des Reformationsjubiläums 2017 eingeladen. Moderiert von Regine Möbius (Schriftstellerin und stellvertretende Bundesvorsitzende des VS in ver.di), wurde quer gedacht, scharf analysiert und debattiert von Olaf Zimmermann (Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Publizist), Christiane Thiel (Hochschul- und Studierendenpfarrerin an der Universität Halle sowie Autorin), Eva Leipprand (Politikerin, Schriftstellerin und Übersetzerin) und Christian Wolff (Autor und ev.-luth. Pfarrer, zuletzt an der Thomaskirche zu Leipzig sowie Vorsitzender des Kuratoriums forum thomanum Leipzig e.V.)


Aktuelle Veranstaltungen