» Aktuelles
Montag, 19. März 2018 | 11:42 Alter: 123 Tag(e)

„Jede Stimme zählt“ – 100 Jahre Wahlrecht für Frauen


Dr. Christine Bergmann, Bettina Westfeld, Professorin Dr. Susanne Schötz (v.l.n.r.)

Dr. Kerstin Schimmel, Evangelische Akademie Meißen

Frauenmahl: 100 Jahre Frauenwahlrecht

Das Frauenmahl bietet Raum für Impulse und Austausch: Zeit, die Stimme zu erheben; Fotos © Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden

DER SONNTAG berichtet

hieß es beim Frauenmahl am 9. März im Haus der Kirche in Dresden, zu dem die Evangelische Akademie Meißen, die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, das „Haus der Kirche“ sowie die Kirchliche Frauenarbeit und die Gleichstellungsbeauftragte der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens eingeladen hatten.
Gut 80 Frauen folgten der Einladung und diskutierten engagiert mit Dr. Christine Bergmann (Bundesministerin a.D.), Professorin Dr. Susanne Schötz (TU Dresden) und Bettina Westfeld (Vizepräsidentin der sächsischen Landessynode und Ratsmitglied des Lutherischen Weltbundes).
Die Meinungsvielfalt war groß, aber auch die Einigkeit darüber, dass es 2018 eine Selbstverständlichkeit sein muss, gerade auch als Frau zu sagen: „Ich erhebe meine Stimme!“


Wer ein Abo hat, dann gern auch hier weiterlesen:Opens external link in new window DER SONNTAG

 

 


Aktuelle Veranstaltungen