» Aktuelles
Mittwoch, 16. Mai 2018 | 08:29 Alter: 157 Tag(e)

Kinder und Jugendliche in Sachsen


Studienleiter Christian Kurzke

Die Hilfen zur Erziehung von Jugendlichen sind in Sachsen in den Blick geraten. Zum einen fällt auf, dass es bei einer zurückgehenden Anzahl von Jugendlichen eine steigende Fallzahl gibt, die eine fachliche Begleitung benötigen. Zum anderen wird aber auch deutlich, dass die Rahmenbedingungen der Fachlichkeit diskutiert werden müssen. Studienleiter Christian Kurzke moderiert zu diesen Fragestellungen heute in Chemnitz die Fachtagung „In Beziehung setzen …“ Eine Verständigung zu den zeitgemäßen Strukturen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.
Diese Veranstaltung wurde von der sächsischen „AG Heime und sonstige betreute Wohnformen“ initiiert. Während der Fachtagung setzen sich die Teilnehmenden aus der Kinder- und Jugendhilfe insbesondere mit der sächsischen Situation auseinander, vergleichen diese mit anderen Bundesländern, formulieren Fachpositionen und gestalten ihre perspektivische Lobbyarbeit.

Sie möchten mehr über „Hilfen zur Erziehung“ erfahren – dann klicken Sie Opens external link in new windowHIER.





Aktuelle Veranstaltungen