» Aktuelles
Donnerstag, 23. Mai 2019 | 13:28 Alter: 206 Tag(e)

„Für Louise“ bei TV-Meissen


Anlässlich des 200. Geburtstags der 1819 in Meißen geborenen Louise Otto-Peters, haben Kuratorin Else Gold und Studienleiterin Dr. Kerstin Schimmel zwanzig Künstlerinnen und Schriftstellerinnen eingeladen, sich mit Leben und Werk der Initiatorin der ersten deutschen Frauenbewegung auseinanderzusetzen.


Darüber berichtet tvM – Meissen Fernsehen im Beitrag "Für Louise" vom 21.5.2019.


Die Ausstellung mit Werken von Gudrun Brückel, Conny Cobra, Christa Donner, Lucie Freynhagen, Kerstin Franke-Gneuß, Ruth Habermehl, Angela Hampel, Gerda Lepke, Maja Nagel und Gabriele Reinemer ist noch bis zum 15. Juni im Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen zu sehen.

Der Kreuzgang ist in der Regel von 9:00 bis 16:00 Uhr zugänglich. Da er auch für Tagungen genutzt wird und durch Gebetszeiten belegt sein kann, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter: 03521-4706-22.


Aktuelle Veranstaltungen