» Aktuelles
Montag, 27. Februar 2017 | 14:48 Alter: 149 Tag(e)

Das darf es nicht gewesen sein …,


Markus Elsner und Gudrun Schury, (c) Dr. Rolf-Bernhard Essig

so die einhellige Meinung der Gäste der am Sonntag zu Ende gegangenen Tagung „Und der Himmel da oben, wie ist er so weit …“- Franz Schubert, Wilhelm Müller und Die schöne Müllerin.
Nach dem grandiosen Konzert zum Auftakt mit Jeannine Zieschank (Klavier) und Clemens Heidrich (Bass), ist es Gudrun Schury (Literaturwissenschaftlerin) und Markus Elsner (Dirigent) durch Vorträge und klug gesetzte Impulse gelungen, die Tagung dialogisch zu gestalten: Lebhaft und engagiert wirkten die Teilnehmenden so von Anfang bis Ende mit und gaben der Tagung einen ganz eigenen Rhythmus. Am Ende stand die Bitte an die Durchführenden: Da capo.


Aktuelle Veranstaltungen