» Aktuelles
Dienstag, 19. September 2017 | 15:46 Alter: 84 Tag(e)

Empfang der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens für das Ev. Studienwerk Villigst – in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Meißen


Landesbischof Dr. Carsten Rentzing

Akademiedirektor Johannes Bilz

Florian Brandenburg stellt das Ev. Studienwerk vor

Geförderte Studierende stellen sich vor

Individuelle Erlebnisberichte Studierender

Studierende und Interessierte beim Empfang für das Ev. Studienwerk Villigst

Informationen satt

Musikalische Begleitung durch das Duo EnVivo, Fotos (c) Julia Weisberg

Landesbischof Dr. Carsten Rentzing hat heute den Empfang der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens für das Studienwerk Villigst in der Evangelischen Akademie Meißen eröffnet. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Meißen wurde auf die Möglichkeiten durch das Förderungswerk aufmerksam gemacht, zugleich aber auch dem Studienwerk für die Unterstützung zahlreicher junger sächsischer Studierender gedankt, welche aus christlicher Motivation heraus Verantwortung in unserer Gesellschaft übernehmen. Studienleiter Christian Kurzke moderierte den Abend.

Hintergrund
Die evangelischen Kirchen in Deutschland verfügen über ein eigenes Studienwerk, das Evangelische Studienwerk e.V. Villigst. Es gehört mit zwölf weiteren Einrichtungen zu den Begabtenförderungswerken, die durch die Bundesregierung besonders unterstützt werden. Ziel unseres Förderungswerkes ist es, Studierende finanziell und ideell zu fördern, die bereit sind, als evangelische Christen Verantwortung in unserer Gesellschaft zu übernehmen. Zur Zeit kommen 1.200 Studierende und 200 Promovierende in den Genuss dieser Unterstützung. Der Empfang fand im Rahmen der jährlichen „Sommeruniversität“ statt, einer Kooperationsveranstaltung des Studienwerkes mit der Evangelischen Akademie Meißen.


Aktuelle Veranstaltungen