» Aktuelles
Montag, 05. Februar 2018 | 16:27 Alter: 20 Tag(e)

Nachwuchs gesucht: Landeskirche bei der Messe „KarriereStart“


Lektüre des "Sonntag" in der Evangelischen Akademie Meißen, Foto (c) Julia Weisberg

Christian Kurzke, Studienleiter „Jugend“ in der Evangelischen Akademie Meißen, hat wieder einmal ganz bewusst den Schreibtisch in der Akademie gegen den „praktischen Einsatz“ getauscht. Bei der Berufsmesse „KarriereStart“ in Dresden war er im Einsatz, um Menschen in ihrer Berufsorientierung zu unterstützen und Kirche als Arbeitgeber zu präsentieren.
Gemeinsam hatten Diakonie und Landeskirche sich zum Ziel gesetzt, Information und praktisches Erleben zu kombinieren, Menschen auf der Suche Rede und Antwort zu stehen. Am Messestand dabei war auch Christian Kurzke. Er führte zahlreiche Beratungsgespräche rund um Berufe im kirchlichen Bereich. Darüber berichtet „Der Sonntag“ am 4.2.2018. „Viele Leute suchen bei der Berufswahl gezielt die christliche Anbindung. Das zeigt, wie wir als Kirche tragen und  binden“, wird dort Studienleiter Christian Kurzke zitiert und stellt so ein Alleinstellungsmerkmal der Kirche als Arbeitgeber heraus. Dabei ging es Christian Kurzke vor allem darum, mit Jugendlichen in direkten Austausch zu treten: „Der Jugendliche soll selbst sprechen, nicht seine Eltern. Dann kann ich am besten erkennen, an welchem Punkt der Suche derjenige steht.“ Ziel der Berufsberatung bei der Messe war vor allem, die Vielfalt der Berufsbilder aufzuzeigen und auf die individuellen Fragen der Besucher*innen einzugehen.


Den gesamten Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des aktuellen „Sonntag“ oder mit Abo auch online Opens external link in new windowhier


Aktuelle Veranstaltungen