» Aktuelles
Mittwoch, 28. Juni 2017 | 15:03 Alter: 147 Tag(e)

Reformation im Himmelszelt – die Akademie zu Gast auf der Weltausstellung in Lutherstadt Wittenberg


Raum für eigene Gedanken

Duo enVivo begeisterte mit seiner Musik

...auch im Trio mit Martin Luther

Stelenausstellung "Bewegte Reformation" der Ev. Akademie Meißen

Gedanken der Besucherinnen und Besucher auf den "Thesenkarten" an die Tür genagelt; Fotos: Julia Weisberg

Am 25. und 26. Juni waren Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Akademie Meißen zu Gast im Himmelszelt des Lutherischen Weltbundes. Das Zelt ist Teil der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg und wird von der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens für einige Wochen mit Programmen einzelner Werke, Dienste, Gemeinden und Organisationen gestaltet.

Die Evangelische Akademie Meißen regte mit der Ausstellung „Bewegte Reformation“ zur Diskussion an und lud ein, auf Postkarten eigene Thesen für das Jahr 2017 zu verfassen. Musikalisch wurde die Akademie in den zwei Tagen im Himmelszelt durch das Duo enVivo unterstützt.

 


Aktuelle Veranstaltungen