» Programm

Programm

c:/Fotolia

"Das Eigene und das Fremde"

Beginn Datum
Läuft
09.09.16
Beginn Uhrzeit
18:15 Uhr
Ende
11.09.16, 14:00 Uhr
Download-Dateien
Reihe: Mit Jüdinnen und Juden Bibel lesen
Veranstalter
Evangelische Akademie Meißen
Ort
Kategorie
Studienbereich Religion
Veranstaltungstyp
Tagung
Info
Auf die Wahrnehmung und Blickrichtung kommt es an. Im Ersten Testament
wird Israel ermahnt, Fremde zu lieben, »denn du warst selbst Fremdling
in Ägypten.« (5. Mose 10,19). Im kleinen Katechismus lässt Martin
Luther den Satz von der Befreiung aus Ägypten mit der Begründung weg,
Christen wären nicht aus Ägypten befreit worden. Nicht nur biblische Notizen
aus unterschiedlichen Zeiten und Zusammenhängen zeigen Chancen
und Gefahren, Hoffnungen und Befürchtungen auf, wenn Eigenes auf
Fremdes trifft und umgekehrt. Unterscheiden sich hierbei jüdische und
christliche Zugänge?
In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dresden
e.V. und der Jüdisch-Christlichen Arbeitsgemeinschaft, Leipzig.
Johannes Bilz

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular