» Programm

Programm

Thomas Max Müller_pixelio.de

Zwischen den Welten liegt die Eigene

Beginn Datum
Läuft
20.11.17
Beginn Uhrzeit
10:00 Uhr
Ende
21.11.17, 17:00 Uhr
Download-Dateien
Perspektiven und Perspektivwechsel in der Arbeit mit jungen Geflüchteten. Reihe der Fachtage zu Migration und Männlichkeit in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern

Die Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten ist herausfordernd. Ihre individuellen


Lebenslagen bilden auch die Basis für die Orientierung in
der eigenen Umwelt. So ist ihre Inklusion von Faktoren wie der Wohnsituation,
den erlebten Stigmatisierungen, der materiellen Lebenslage,
dem Aufenthaltsstatus, den Möglichkeiten auf Bildung und Teilhabe
gekennzeichnet. In diesen Themenfeldern weisen männliche und weibliche
Erfahrungswelten Unterschiede auf. Die Fachtagung setzt sich
mit den zahlreichen unterschiedlichen individuellen Perspektiven in
einer solchen Situation auseinander. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen
für multiperspektivisches Arbeiten mit Jungen und jungen
Männern. Dabei spielt die Reflexion ebenso wie die gesellschaftliche
Verortung unterschiedlicher Reflexionsebenen eine Rolle.

Kooperation: Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V.,
Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen
Ort
Kategorie
Studienbereich Jugend

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular