» Programm

Programm

Titelbild: © Soyuzfoto/ Lucas Cranach der Ältere

Luther vs. Lenin

Beginn Datum
27.10.17
Beginn Uhrzeit
18:15 Uhr
Ende
29.10.17, 14:00 Uhr
Download-Dateien
500 Jahre Reformation - 100 Jahre Revolution
Die Wochenendtagung „Luther versus Lenin“ befasst sich mit zwei Phänomenen, derer im Jahr 2017 gedacht wird: der Lutherischen Reformation und der Russischen Revolution. Beide werden mit vielschichtigen gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und kulturellen Umwälzungen und Wandel, neuen Menschenbildern und Wertvorstellungen, ja einem neuen, alternativem Denken in Verbindung gebracht, aber auch mit Spaltung und Gewalt. 500 Jahre nach der Reformation und 100 Jahre nach der Revolution prägen diese Ereignisse Mentalitäten und Kulturen und beeinflussen Ideen etwa von Wirtschaft, Gesellschaft, Staat und Glaube.
Neben den Phänomenen Reformation und Revolution und ihren Wirkungen geht es um die Figuren Lenins und Luthers und ihre Rezeption, auch in der Musik. Ziel ist es, eine kritische Auseinandersetzung nicht nur mit den Phänomenen und Figuren, sondern insgesamt mit Jubiläums-, Erinnerungs- und Deutungskulturen, Vergangenheitspolitiken und ihrem Wandel im Spiegel der Zeit anzuregen.

Diese Tagung wird von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gefördert. Weiterhin wurden Fördermittel bei der Bundeszentrale für politische Bildung beantragt. Die Evangelische Akademie Meißen ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin.

Bildergebnis für bpb anerkannter bildungsträger



Veranstalter
Evangelische Akademie Meißen
Ort
Evangelische Akademie Meißen
Kategorie
Studienbereich Religion
Veranstaltungstyp
Seminar
Info
Kooperation: Singakademie Dresden
Johannes Bilz, Dr. Julia Gerlach

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular