» Programm

Programm

Toa Heftiba on Unsplash

Ich lobe dich des Tages siebenmal. (Ps 119, 164)

Beginn Datum
Läuft
27.04.18
Beginn Uhrzeit
18:00 Uhr
Ende
29.04.18, 14:00 Uhr
Download-Dateien
Biblische Geschichten vom Beten
Reihe: Juden und Christen lesen die Bibel
Zu allen Zeiten praktizieren Menschen aller Völker das Gebet. Es
gehört zu den Grundäußerungen gelebter Religion. Form, Art und
Innigkeit des Gebetes zeigen Parallelen zwischen den Religionen
und zugleich eine hohe Vielfalt. Das Beten im Judentum und im
Christentum hat seine tiefen Wurzeln in den Schriften der Bibel.
Die Psalmen sind das Gebetbuch schlechthin. Dank und Fürbitte,
Klage und Lob, stellvertretendes Gebet und Hören in der Stille
sind dort oft mit Geschichten verknüpft. Wer wird darin zum Betenden,
an wen richtet sich das Gebet und in welcher Form wird
es gesprochen? Neben Informationen über das Gebet werden die
Arbeit mit ausgewählten Bibeltexten und das interreligiöse Gespräch
Schwerpunkte der Tagung sein.
Johannes Bilz, Dr. Julia Gerlach
Veranstalter
Evangelische Akademie Meißen
Ort
Kategorie
Studienbereich Religion
Veranstaltungstyp
Tagung

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular