» Programm

Programm

©BarbaraWerren/Helge Burggrabe

Stella Maris - Blaues Oratorium

Beginn Datum
Läuft
14.09.18
Ende
16.09.18
Download-Dateien
Werkeinführungsseminar
Zum Jubiläum „1050 Jahre Hochstift Meißen“ wird das Oratorium
STELLA MARIS des Komponisten Helge Burggrabe im Dom zu
Meißen erlebbar sein. Uraufgeführt in der Kathedrale von Chartres
wanderte das konzertante Gesamtkunstwerk durch große Sakralbauten
und löste dabei als Kulturprojekt auf geistiger, kirchlicher,
künstlerischer und politischer Ebene große Resonanz aus.
Für die Feierlichkeiten im Meißener Dom wird das Marienoratorium
neu arrangiert und choreographiert, um unter Einbeziehung
von Architektur, Musik, Sprache, Wasser- und Lichtkunst diesen
sakralen Ort besonders zu würdigen.
Das Seminar bietet eine intensive Werkeinführung, Begegnung
mit dem Komponisten und anderen Mitwirkenden sowie den Blick
hinter die Kulissen.

Die Aufführungen des Blauen Oratoriums „Stella Maris“ von Helge Burggrabe finden am 15. und 16.9. um 20:00 Uhr unter der Leitung von Domkantor Jörg Bräunig im Dom zu Meißen statt.  Vor jedem Konzert findet um 19:00 Uhr im Propsteisaal der Akademie eine öffentliche Werkeinführung mit dem Komponisten Helge Burggrabe statt.
Kategorie
Studienbereich Kultur
Info
Kooperationen:
DOM ZU MEISSEN
Hochstift Meissen
STELLA MARIS FOUNDATION

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular