» Programm

Programm

© Fotografie Harald Hauswald

Leben in der DDR: Schüler*innen treffen Zeitzeug*innen

Beginn Datum
Morgen
20.08.18
Ende
14.09.18
Download-Dateien
Rund einen Monat lang steht die Ausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ an Wochentagen Schulklassen des Landkreises Meißen offen. Auf vorherige Anmeldung hin können moderierte Gespräche mit Zeitzeug*innen vermittelt werden. In diesen stehen Themen wie Alltag in der DDR, Aufwachsen in der DDR, Schule und Berufs-/Studienwahl in der DDR sowie diesbezügliche Konflikte und sämtliche Fragen der Jugendlichen im Vordergrund.
Kategorie
Studienbereich Demokratie, Wirtschaft und Soziales
Veranstaltungstyp
Tagung
Info
Studienleitung: Dr. Julia Gerlach
VA-Datum: 20. August bis 14. September 2018
VA-Ort : Evangelische Akademie Meißen
Tagungsnummer: 18-711
Kooperation: Zeitzeugenbüro bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular