» Programm

Programm

Tallinn ©: https://ksh.wikipedia.org/wiki/Estland

Mythen, Lieder, Hightech

Beginn Datum
03.04.20
Beginn Uhrzeit
18:00 Uhr
Ende
05.04.20
Eine kulturgeschichtliche Annäherung an Estland
Seit im Juni 1988 tausende Esten an der Sängerbühne der Hauptstadt Tallinn Lieder für die Unabhängigkeit gesungen haben, hat sich Estland rasant entwickelt und den demokratischen Aufbruch gewagt – durchaus mit Rückschritten und politischen Einbrüchen, vor allem aber mit Mut und großer Begeisterung. Es sind überwiegend junge Intellektuellen, die nach wie vor ihre Stimme erheben; (durchaus) beim Sängerfest, vor allem aber über die neuen Medien. Wie die estnische Bevölkerung mit Mythen, Liedern und Hightech für (und auch gegen) Demokratie agiert, wollen wir näher betrachten: 2021 während einer Studienreise auch vor Ort und in direktem Austausch mit einigen Protagonisten.
Veranstalter
Evangelische Akademie Meißen
Ort
Evangelische Akademie Meißen
Kategorie
Studienbereich Kultur
Veranstaltungstyp
Seminar
Info

Studienleitung: Dr. Kerstin Schimmel


Das Detailprogramm stellen wir ca. drei Monate vor Veranstaltungsbeginn auf die Homepage

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular