» Programm

Programm

FÜR UNS AM KREUZ GESTORBEN - DEUTUNGEN DES TODES JESU

Beginn Datum
31.01.20
Beginn Uhrzeit
18:00 Uhr
Ende
02.02.20, 14:00 Uhr
Winterkolleg der Reihe: Theologie fürs Ehrenamt in der Evangelischen Akademie Meißen
Für die ersten Christinnen und Christen war es extrem herausfordernd, dass ihr Religionsstifter Jesus Christus von den Römern grausam hingerichtet worden war. Und doch erzählt das Neue Testament an allen Ecken und Enden davon, dass dieser Tod eine heilsame Kraft entfaltet. Im Christentum der Gegenwart ist Jesu Tod am Kreuz zwar in der Liturgie und Ikonographie sehr präsent, die heilvolle Bedeutung des Sterbens zu verstehen, fällt aber vielen schwer. Im Kolleg befassen wir uns zum einen mit dem historischen Geschehen der Kreuzigung, gehen dann aber auch exemplarisch verschiedenen neutestamentlichen und kirchengeschichtlichen Versuchen nach, dieses Geschehen theologisch zu verstehen – sei es auf dem Weg der Argumentation, durch metaphorische Annäherungen oder mit den Mitteln der bildenden Kunst.
Veranstalter
Evangelische Akademie Meißen in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.
Ort
Klosterhof St. Afra Meißen
Kategorie
Studienbereich Religion

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular