» Programm

Programm

FRIEDENSGEBET UND DEBATTE: DIE MAIDAN-REVOLUTION IN KIEW UND DAS ZEUGNIS DER GEWALTFREIHEIT

Beginn Datum
17.02.20
Beginn Uhrzeit
18:30 Uhr
Im Februar 2014 erreichte in Kiew die ursprünglich friedliche Revolution für Demokratie und ein friedliches Europa ihren Höhepunkt. Das Demonstrationscamp wurde angegriffen und mehr als einhundert Menschen starben. Im Gedenken an die Opfer und in Vergegenwärtigung neuer Entwicklungen in der demokratischen Ukraine wird das Friedensgebet gestaltet. Mitglieder der ukrainisch-griechisch-katholischen Gemeinde Leipzigs wirken mit.
Die „Revolution der Würde“ gibt Anlass, nach dem christlichen Zeugnis für Ausgleich, Frieden und Gerechtigkeit zu fragen und darum zu bitten. Im Anschluss an das Friedensgebet findet eine Diskussionsveranstaltung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig unter dem Thema „Das Wahlrecht in der Ukraine und der Einfluss der Oligarchen“ statt.
Veranstalter
Evangelische Akademie in Kooperation mit Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, EuropaMaidan Leipzig e.V.
Ort
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Straße 6
Kategorie
Studienbereich Religion
Veranstaltungstyp
Abendveranstaltung

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular