» Programm

Programm

authentische Aufnahme von 2011 in Meißen

Erkenne, dass es böse ist!

Beginn Datum
Läuft
25.04.12
Ende
25.04.12
Download-Dateien
Christliche Botschaft und Menschenfeindlichkeit als Herausforderung für Kirchen und Gesellschaft. Ein Praxistag
Menschenverachtende Einstellungen und rechtsextreme Handlungsmuster sind vielfältig. Welches Ausmaß diese annehmen können, dies hat die breite Öffentlichkeit durch die Aufdeckung der sog. »Zwickauer Zelle – Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) schockiert zur Kenntnis nehmen müssen. Ein anderes Beispiel sind Demonstrationen von Rechtsextremen und Modernen Nazis. Doch diese zwei Aspekte bilden keineswegs das Problem der in unserer Gesellschaft fest verankerten Menschenfeindlichkeit wieder. Die NSU ist aufgedeckt und eine Demonstration ist auch irgendwann vorbei.
Allerdings sind Menschenfeindlichkeit und rechtsextremes Gedankengut täglicher Bestandteil und mitten in unserer Gesellschaft zu finden. Dies ist mittlerweile hinreichend bekannt und wissenschaftlich fundiert nachgewiesen. Also bleibt es eine Herausforderung und Handlungsnotwendigkeit für Kirchen und Christ_innen, sich gegen menschenverachtendes Handeln zu Wort und Tat zu melden.
Doch wie kann konkret gehandelt werden? Mit wem darf ich z. B. gemeinsam in welcher Form dagegen demonstrieren? Und weshalb wird die Debatte um den Rechtsextremismus oft überlagert von einer Debatte um einen sog. »Extremismus«?
Dieser Praxistag will einen Beitrag zur Verständigung leisten und einen Auftrag zum täglichen Handeln formulieren.
Seien Sie eingeladen, eigene Erfahrungen in den Diskussionsprozess einzubringen und auch zu fragen, wie Kirche gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und zeigen kann und wo Sie Grenzen des Handelns sehen.
Eine Veranstaltung der ökumenischen »AG Kirche für Demokratie gegen Rechtsextremismus« des Bistums Dresden-Meißen und der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Wir sind bestrebt, allen Teilnehmenden des Praxistages nach der Veranstaltung eine digitale Dokumentation zukommen zu lassen.
Kategorie
Studienbereich Jugend
Veranstaltungstyp
Studientag
Info
12-110

 

Freiheit 16, 01662 Meißen

Telefon: 03521 4706-0
Telefax: 03521 4706-99
Unser Kontaktformular